Akupunktur

 

Die Akupunktur ist ein Teilbereich der Traditionellen Chinesischen Medizin. Mit Hilfe von Akupunkturnadeln werden Reize gesetzt, die unseren Körper bei der Heilung von Krankheiten oder funktionellen Störungen unterstützen können.

Dadurch können, gerade in der Schwangerschaft, viele Beschwerden wie z.B. Übelkeit,

Karpaltunnelsyndrom, Ischiasbeschwerden und Wassereinlagerungen (Ödeme) gelindert

werden.

Auch im Wochenbett kann Akupunktur z.B. bei verzögerter Rückbildung oder Stillproblemen hilfreich

eingesetzt werden.

 

 

Geburtsvorbereitende Akupunktur

 

Die geburtsvorbereitende Akupunktur wird ab der 36. SSW bis zur Geburt des Kindes einmal wöchentlich durchgeführt. Die Reifung vom Gewebe des Gebärmutterhalses wird dadurch

unterstützt, was zu einer schnelleren Muttermundseröffnung, und dadurch zu einer Verkürzung

der Geburt um 1-2 Stunden führen kann.



Lasertherapie


Die Low-Level-Lasertherapie ist eine Regulationstherapie, durch die der Stoffwechsel in den Zellen so beeinflusst wird, dass z.B. Wunden schneller heilen, oder Entzündungen gehemmt werden.

Sie wird im Wochenbett erfolgreich bei der Abheilung wunder Brustwarzen oder schlecht heilender

Kaiserschnittnähte eingesetzt.

 

 

 

 


 

Hebammenpraxis Hoffnungsthal

Hauptstraße 238

51503 Rösrath

 

Ortrun Kapune

Hebamme

02205/907614